Amnesty International Amnesty-Gruppe 1076

Impressum | Login

Amnesty-Gruppe 1076

StartseiteStart

Amnesty international München - Gruppe 1076

Herzlich willkommen auf unserer Homepage

Wir über uns

Die Amnesty-Gruppe 1076 gehört zum Bezirk >Amnesty München. Informationen zur aktiven Mitarbeit bei Amnesty München gibt es auf Informationsabenden, die ca. einmal im Monat stattfinden.
Eine Liste der Abende und weitere Informationen dazu finden Sie unter >Amnesty München.

Unsere Gruppe

Unsere Gruppe besteht z.Zt. aus drei aktiven Mitgliedern und Helfern aus anderen Gruppen. Wir treffen uns derzeit alle 2 Monate mittwochs im Sarcletti am Rotkreuzplatz, um unsere Arbeit zu planen und zu besprechen.

Weitere Information unter >Unsere Gruppe


Unsere Arbeit

Wir arbeiten derzeit vor allem an Themen zu Ostafrika. Zum einen beteiligen wir uns dabei an Kampagnen zum Sudan, zum anderen setzen wir uns auch für Einzelfälle ein. Im letzten Jahr starteten wir gemeinsam mit der Amnesty WOZA-Gruppe eine Aktion zum Thema Frauenrechte in Zimbabwe.

Unsere letzte Aktion zur Freilassung des Journalisten Abuzar al Amin im Sudan zeigte Wirkung und Abuzar wurde letzten August auf Kaution freigelassen. Leider wurde die Anklage gegen ihn noch nicht aufgehoben. Setzen Sie sich auch weiterhin für Abuzar ein, damit endlich auch die Anklage gegen ihn fallengelassen wird. Mitmachen

Unsere aktuelle Aktion beschäftigt sich mit dem äthiopischen Journalisten Eskinder Nega. Er wurde am 13. Juli 2012 wegen Hochverrats und terroristischer Vergehen zu 18 Jahren Gefängnis verurteilt. Er war im September 2011 wegen regierungskritischer Artikel und Reden, in denen er das Recht freier Meinungsäußerung forderte, verhaftet worden. Unterstützen Sie uns und schreiben Briefe gegen das Vergessen. Mitmachen




Unser Stand am Streetlife Festival im September 2012